Allgemeines  

   

Suchen  

   

Login Form  

   

Der Beschaffungsmarkt wird hinsichtlich

  • seiner Struktur (Gruppe, Regionen, Anwendungen)
  • dem Absatz / Umsatz
  • den Wachstumsraten

beeinflusst durch

  • die Angebotssituation, wie z.B.
    • Anbietermacht
    • Marktanteile
    • Qualität und Service
    • Kommunikation und Innovation
    • Preise und Konditionen
    • Logistik
    • Vorwärtsintegration
  • die Nachfragesituation, wie z.B.
    • Nachfragemacht
    • Anwendungstruktur (andere Anwendungen)
    • Abnehmer mit gleichen Leistungen (Wettbewerber) und deren Stärken und Schwächen in der Beschaffung
    • Möglichkeiten der Rückwärtsintegration
  • marktfremde Einflüsse
    • Gesetzlich
    • Gesellschaftlich
    • Kulturell
    • Ökologisch
   
© Torsten Pagels