Allgemeines  

   

Suchen  

   

Login Form  

   

Folgende Aktivitäten sind zur Sicherstellung der erfolgreichen Ein- und Ausführung der endgültigen Entscheidung empfehlenswert:

  • Die ganze Dokumentation muss von den für die Entscheidung Verantwortlichen nochmals kritisch durchgelesen werden. Alle Tatsachen und Verhältnisse müssen restlos verstanden werden. Entdeckte Lücken und Unklarheiten sowie eventuell entstandene Bedenken müssen erläutert werden.
  • Es muss sichergestellt werden, dass alle mit der Entscheidung verbundenen Anordnungen von den Umsetzern empfangen und verstanden wurden.
  • Die Verantwortung für die Durchführung der Anordnungen muss unmissverständlich definiert sein.
    Es ist zu überprüfen ob dies verstanden wurde.
  • Es müssen Kontroll- und Meldeverfahren eingeführt werden. Außer dem Festlegen bestimmter Meldetage, an denen der Fortschritt der getroffenen Maßnahmen gemessen wird, muss auch ein Warnsystem aufgebaut werden; dieses tritt nach Bedarf in Aktion.
   
© Torsten Pagels